Hannover Präsente

 

Trüffel Güse gehört zu den Wahrzeichen dieser Stadt.
Jeder kennt uns und alle lieben unsere handgefertigten Schokoladenspezialitäten.
Und wir lieben Hannover. Natürlich haben wir ein paar echt hannöversche Geschenkideen für Sie.

 

 

Diese hübsche Silberdose ist ein wunderbares Geschenk aus Hannover.
 
Wir füllen die Dosen mit 5-7 handgefertigten Schokoladen aus der Herrenhausen Kollektion: Weisse Mohn-Amaretto, Vollmilch Orange-Sesam, Vollmilch Vanille Karamell, Zartbitter Kaffee-Kakaosplitter, Zartbitter Ingwer, Zartbitter Chili-Lemone und Vollmilch Ananas.
 
Die Tafelschokoladen entstanden in einem intensiven Prozess mit dem Leiter der Herrenhäuser Gärten, Herrn R. Clark, und der Schokoladenmanufaktur Trüffel Güse aus Hannover. Die Aufgabe war, Pflanzen als Zutaten zu verwenden, die in den Gewächshäusern der Herrenhäuser Gärten seit Jahrhunderten zu finden sind. Entstanden ist eine Kollektion aus handgefertigten Schokoladen, die mittlerweile zum Klassiker unter den Geschenken aus Hannover geworden ist. Zu Recht!

 

Gartenkunst in Vollendung

Wir laden ein zu einem Spaziergang durch eine der schönsten Parkanlagen Europas und gleichzeitig durch die Geschichte der Gartenkunst: der barocke Große Garten mit seinen prächtigen Wasserspielen und der Grotte von Niki de Saint Phalle, der botanische Berggarten mit seinen wunderbaren Pflanzenschätzen und der idyllische Georgengarten im Stil englischer Landschaftsgärten. Genießen mit allen Sinnen!

Die Zitrone ist eine in Indien entstandene Kreuzung zwischen
Bitterorange und Zitronatzitrone, die vor 1000 Jahren in den Mittelmeerraum kam. Im Barock galten die Früchte als die „Goldenen Äpfel
der Hesperiden“ und waren ein Muss in jedem Schlossgarten. Im Berggarten stehen sie geschützt im Subtropenhof.

Die aus Amerika stammende Ananas war vor 200 Jahren die Luxusfrucht der Könige, da sie nur in warmen Gewächshäusern gedeiht. Sie ziert daher auch die alten Zaungitter in Herrenhausen. Ananaspflanzen sind mit vielen anderen Bromeliengewächsen im Tropenschauhaus zu finden.

Die Orange war im Barock die Frucht der Herrscher – ein Statussymbol, für das spezielle Überwinterungshäuser, die Orangerien, gebaut wurden. Im Sommerhalbjahr schmücken viele Hochstämme das Orangenparterre vor der Galerie im Großen Garten, ursprünglich als Orangerie errichtet.

Die (ungefährlichen) Speisemohnsamen werden aus dem einjährigen Schlafmohn gewonnen, dessen Milchsaft Basis für Opium ist. Daher ist der Anbau des Schlafmohns in Deutschland verboten. Der

farbenprächtige, staudige Türkische Mohn blüht im Berggarten im

Schmuckstauden bereich.

Die etwa einen Meter hohe Ingwerpflanze wächst in tropischen Regionen. Der unterirdische Hauptspross (Rhizom) wird als Arznei und als Küchengewürz verwendet. Im Tropenschauhaus des Berggartens sind auch viele andere Ingwergewächse mit besonders schönen Blüten ausgestellt.

Kaffee und Kakao, ursprünglich in Afrika und Südamerika beheimatet, werden heute in allen tropischen Regionen der Erde angebaut. Während Kaffee Blutdruck erhöhend ist, hat Kakao viele gesundheitsfördernde Wirkungen. Beide Pflanzen wachsen im Tropenschauhaus des Berggartens.

Vanille, eine bis zu zehn Meter hohe Kletterpflanze, ist die einzige
Gattung aus der Familie der Orchideen, deren Früchte als Lebensmittel genutzt werden. Die Herrenhäuser Gärten besitzen eine der weltgrößten Orchideensammlungen, die permanent in einem eigenen Schauhaus ausgestellt werden.


Hochwertige Metalldosen, Gruss aus den Herrenhäuser Gärten, Hannover und Schokoladenschätze aus Hannover, gross und klein

 

Hochwertige Dose: Rose "Kurfürstin Sophie" Hannover, klein

 

Tasche mit Hannover-Fliese

Hannover-Becher

Hannover-Fliese

Tasche mit Hannover-Teller

Hannover-Halbbecher